Mohammed Hanif

Er wurde 1965 im pakistanischen Okara geboren und wurde Pilot in der pakistanischen Luftwaffe. Danach begann seine Karriere als Journalist. Gegen Ende der 1990-er Jahre ging er mit seiner Familie nach London.

Hanif absolvierte das renommierte „Creative Writing Program“ an der „University of East Anglia“ und schrieb neben Theaterstücken auch Drehbücher. Im Jahre 2008 ging er zurück nach Pakistan, um dort als BBC-Korrespondent zu arbeiten.

Sein erster Roman mit dem Titel „Eine Kiste explodierender Mangos“ wurde sogleich nach dem Erscheinen für den „Man Booker Prize“ nominiert. Heute lebt er in Karachi.